News

  • PRESSEMITTEILUNG INNENSTÄDTE NACH CORONA: KOMMUNGEN BEI DER TRANSFORMATION UNTERSTÜTZEN UND STÄDTEBAUFÖRDERUNG AUFSTOCKEN

    11.05.2021

    „Wir müssen den Transformationsprozess in den Innenstädten bereits jetzt starten“, fordert Monika Fontaine-Kretschmer, Vorstand der STADTENTWICKLER, im Gespräch mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei der Kommunalpolitischen Konferenz der SPD-Fraktion am 11.05 2021 in Berlin. Dafür brauchen wir eine nochmals deutlich auf 1,5 Mrd. Euro aufgestockte Städtebauförderung und ein professionelles Transformationsmanagement.“

  • DIE STADTENTWICKLER Interkommunale Kooperationen: Kommunen zu Partnern machen

    Berlin, 04.05.2021
    DIE STADTENTWICKLER zeigen auf dem 14. NSP-Bundeskongress anhand verschiedener Beispiele, wie  interkommunale Kooperation kleiner und mittlerer Städte gelingen können. In der  Session zu „Interkommunalen Kooperationen: Kommunen zu Partnern machen – Worauf kommt es an“stellen die Mitglieder des Bundesverbands DIE STADTENTWICKLER Beispiele erfolgreicher interkommunaler Kooperationen aus verschiedenen Regionen und aus unterschiedlichen Förderkontexten vor.
  • DIE STADTENTWICKLER FORDERN IM BAUAUSSCHUSS: KRÄFTE BÜNDELN ZUR STÄRKUNG ZUKUNFTSFÄHIGER INNENSTÄDTE

    13.01.2021

    DIE STADTENTWICKLER plädieren in der Öffentlichen Anhörung des Bauausschusses des Deutschen Bundestags am 13.01.2021 dafür, die Kräfte zur Stärkung zukunftsfähiger Innenstädte zu bündeln und schlagen dafür einen 3-Stufen-Plan vor. Zudem appellieren sie an die Abgeordneten, die Städtebauförderung auf 1,5 Milliarden Euro zu erhöhen und das Programm Lebendige Zentren zu stärken.
    In der Anhörung weist Monika Fontaine-Kretschmer als Sprecherin des Bundesverbandes DIE STADTENTWICKLER, darauf hin, ...

  • NEUE STADTQUARTIERE GESTALTEN: LEBENDIG, NACHHALTIG UND RESILIENT

    Berlin, 3.11.2020
    DIE STADTENTWICKLER veranstalten zusammen mit dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung und der Stiftung Städte für Menschen im Rahmen der "Living the City"-Ausstellung des Bundes eine Fachveranstaltung und diskutieren mit weiteren Experten aus der Praxis. Diese zeigen auf, wie sich die vielfältige Zielsetzungen einer integrierten Entwicklung von Neubauquartieren durch gute Analyse-, Planungs- und Umsetzungsprozesse erreichen lassen.
  • APPELL AN DIE BAUMINISTER DES BUNDES UND DER LÄNDER: FÜR EINE ZUKUNFTSFÄHIGE STADT NACH DER CORONAKRISE!

    Berlin, 24.04.2020
    DIE STADTENTWICKLER appellieren in einem Brief an die Bauminister des Bundes und der Länder sowie die Kommunalverbände: Schaffen Sie Perspektiven in den Städten und Gemeinden nach Corona. Nutzen Sie die Städtebauförderung als Teil des notwendigen Konjunkturprogramms. Stocken Sie dafür die Bundesmittel auf 1,5 Milliarden Euro  insbesondere zur Stärkung der Zentren in Stadt und Land auf!
  • DIE STADTENTWICKLER im Bauausschuss ZUR WEITERENTWICKLUNG DER STÄDTEBAUFÖRDERUNG 2020

    Berlin, 13.11.2019
    In der Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen des Deutschen Bundestags am 13.11.2019 begrüßen DIE STADTENTWICKLER ausdrücklich die Konzentration der Städtebauförderung auf drei Programme. Zugleich sollte die Städtebauförderung in der MIFi dauerhaft mit mindestens 1 Milliarde Euro abgesichert werden.

Newsletter bestellen

Bleiben Sie informiert. Hier abonnieren